Lehners schräge Lebenshilfe - Der Podcast für Zwischendurch

Sorgen Sie sich öfter, grübeln Sie leidenschaftlich, haben Sie die Tendenz zur Perfektion, finden Sie andere Menschen anstrengend? Dann lädt Sie Karl-Heinz Lehner zu einer etwas anderen Betrachtung der Wirklichkeit ein: Humorvoll, mit Schalk im Nacken und ziemlich schräg. Die Themen sind dem studentischen Leben abgelauscht, mit ein wenig Phantasie aber auf jeden anderen Alltag übertragbar. Sollten Sie allerdings keine Lust haben, über sich selbst zu lachen, um sich ein wenig von sich selbst zu befreien – Finger weg!

Hindernisse überwinden und als Übung über Tische springen bis das Haus vibriert, Probleme laut anschreien bis sie sich ins Eck verkriechen oder in das Kellerfenster klettern, wenn sich im Leben eine Tür geschlossen hat! In der Folge 0 erklärt Karl-Heinz Lehner seine Idee, die hinter „Lehners schräger Lebenshilfe“ steckt.

Folge 1: Damit mensch sich Sorgen machen kann, muss er sich erst einmal ein paar Sorgen machen!
Diese Folge liefert einige wesentliche Bauelemente für gut gemachte Sorgen, sowie Tipps und Tricks, wie sie nachhaltig in Gebrauch bleiben.
Außerdem einige Hinweise, was mensch auf jeden Fall unterlassen sollte, damit das sorgenvolle Grübeln nicht an Wirkung verliert.
Eine Anleitung mit Augenzwinkern.
Die aktuelle Folge und eine Übersicht finden Sie hier

///

Du willst in deiner Freizeit etwas Sinnvolles machen und neue Erfahrungen sammeln?

Die Caritas Rosenheim sucht Studierende, die Menschen mit psychischer Erkrankung unterstützen wollen.

Konkret heißt das, dass ihr euch ca. alle 2 Wochen für 1-2h mit einem Menschen trefft, der oft schon lange von psychischer Krankheit betroffen ist. Je nach Bedarf kannst du mit den Betroffenen Unternehmungen machen, sie/ihn im Alltag unterstützen oder einfach nur gemeinsam einen Kaffee trinken gehen.

Du kannst aktiv helfen, einen Unterschied im Leben dieser Menschen zu machen und bekommst gleichzeitig einen Einblick in das Leben psychisch kranker Menschen.

Von Seiten der Caritas bekommst du eine fachliche Begleitung, regelmäßige Treffen und Vorträge mit anderen Ehrenamtlichen, eine Aufwandspauschale und die Erstattung der Fahrkosten.

Hast Du Interesse?
→ Dann melde Dich einfach für ein unverbindliches Info-Gespräch!

Laura.Bentz@caritasmuenchen.de
Christoph.Rothmayr@caritasmuenchen.de

Sozialpsychiatrischer Dienst
Münchener Str. 24
83022 Rosenheim
Tel.: 08031-20380

weiterlesen bzw. anmelden

Hast Du Lust eine Schülerin oder einen Schüler beim Lernen oder auch bei Freizeitaktivitäten zu unterstützen?

- Von Grundschule bis FOS ist alles möglich. Was für Dich passt entscheidest Du!

Dein ehrenamtliches Engagement wird mit einem Aufwandszuschuss und mit einer Bestätigung für Dein Engagement belohnt.

Interessiert?

Nähere Infos erhältst Du gerne bei
Nathalie Jennes
Tel: 0151 46123451
E-Mail: nathalie.jennes@caritasmuenchen.de

weiterlesen bzw. anmelden