Kollegiales Coaching für Lehrende an der TH Rosenheim

„Ist es nicht Wahnsinn immer das Gleiche zu tun und zu erwarten es käme etwas Anderes dabei heraus?“
Da hilft oft nur ein Perspektivenwechsel, der, angeregt durch Kollegen und Kolleginnen die Perspektive verändert und so die Handlungsmöglichkeiten erweitert.
Eine Möglichkeit dies zu tun ist Kollegiales Coaching.

Dieses Selbsthilfemodell ist kein Allheilmittel. Es eignet sich aber zur Bearbeitung ganz konkreter Situationen aus dem Lehralltag. Vertraulichkeit ist dabei selbstverständliche Voraussetzung.

Eine Veranstaltung im Rahmen von „Ethos des Lehrens“ in Zusammenarbeit mit der Didaktikbeauftragten der TH Rosenheim Frau Prof. Dr. Birgit Naumer

Für die Veranstaltung gilt das Hygienekonzept des Schüler- und Studentenzentrums.

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Dienstag, 26. April
17 - 19 Uhr
Ort: Schüler- & Studentenzentrum
Kosten: keine,– €