Logo Schüler- & Studentenzentrum

Studieren - eine kontrollierte Überforderung. Ein Workshop für Lehrende

Mittwoch, 3. Juli | 14.30 - 16 Uhr

Studieren als kontrollierte Überforderung ist u.a. die Zumutung des „Über sich hinaus Wachsens“ verbunden mit kontrolliertem Scheitern und den auftretenden „Wachstumsschmerzen“ . Auf der Grundlage der Exerzitien des Ignatius von Loyola, dem Gründer des Jesuitenordnes wird die Idee der „Indifferentia“ vorgestellt . Ziel dieser Pädagogik ist es, dass Studierende zu einer eigenen Einsicht und zu einem eigenen reifen Urteil gelangen.

Referenten: Karl-Heinz Lehner

Mittwoch, 3. Juli
14.30 - 16 Uhr
Ort: Hochschule Rosenheim

Kontakt
Contact






Für die Kontaktaufnahme benötigen wir Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse. Mit dem Absenden stimen Sie zu, dass Ihre Angaben und Daten zur Beantwortung der Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hochschulgemeinde.de widerrufen.

Kommende_Veranstaltungen