++Lehners schräge Lebenshilfe - Der Podcast für Zwischendurch

Sorgen Sie sich öfter, grübeln Sie leidenschaftlich, haben Sie die Tendenz zur Perfektion, finden Sie andere Menschen anstrengend? Dann lädt Sie Karl-Heinz Lehner zu einer etwas anderen Betrachtung der Wirklichkeit ein: Humorvoll, mit Schalk im Nacken und ziemlich schräg. Die Themen sind dem studentischen Leben abgelauscht, mit ein wenig Phantasie aber auf jeden anderen Alltag übertragbar. Sollten Sie allerdings keine Lust haben, über sich selbst zu lachen, um sich ein wenig von sich selbst zu befreien – Finger weg!

Hindernisse überwinden und als Übung über Tische springen bis das Haus vibriert, Probleme laut anschreien bis sie sich ins Eck verkriechen oder in das Kellerfenster klettern, wenn sich im Leben eine Tür geschlossen hat! In der Folge 0 erklärt Karl-Heinz Lehner seine Idee, die hinter „Lehners schräger Lebenshilfe“ steckt.

Folge 1: Damit mensch sich Sorgen machen kann, muss er sich erst einmal ein paar Sorgen machen!
Diese Folge liefert einige wesentliche Bauelemente für gut gemachte Sorgen, sowie Tipps und Tricks, wie sie nachhaltig in Gebrauch bleiben.
Außerdem einige Hinweise, was mensch auf jeden Fall unterlassen sollte, damit das sorgenvolle Grübeln nicht an Wirkung verliert.
Eine Anleitung mit Augenzwinkern.
Die aktuelle Folge und eine Übersicht finden Sie hier